Kfz-Außerbetriebsetzung & Kfz-Verschrottung in Leipzig

Sie möchten sich den Weg zur örtlichen Zulassungsbehörde sparen? Der Speed-Zulassungsdienst übernimmt gern alle Formalitäten, die nach einer Außerbetriebsetzung bzw. Verschrottung anfallen. Die Kfz-Außerbetriebsetzung, vormals Stilllegung genannt, erfolgt bis zu 7 Jahre. Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Auto lediglich außer Betrieb gesetzt ist, wenn der Halter erklärt, dass keine Autoverschrottung erfolgen soll.

Wir kümmern uns gern um alle behördlichen Vorgänge, welche die anschließende Abmeldung und Löschung Ihrer Daten betreffen. Dafür brauchen wir von Ihnen lediglich folgende Unterlagen im Original.

Benötigte Unterlagen für eine Kfz-Außerbetriebsetzung

  • sofern Sie nicht der Fahrzeughalter sind, ist eine Vollmacht vorzulegen
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein), ggf. Anhängerverzeichnisse
  • Kennzeichen zur Entfernung der Siegelplakette (Entstempelung)
  • für eine mögliche Wiederzulassung die Zulassungsbescheinigungen Teil I und II aufheben

(es ist möglich am Tag der Stilllegung eine Reservierung zu beantragen, um das Fahrzeug binnen der folgenden 12 Monate mit demselben Kennzeichen wieder zuzulassen)

Benötigte Unterlagen für die Kfz-Verschrottung

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (hier wird die Außerbetriebsetzung vermerkt)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ehemals Fahrzeugbrief)
  • Verwertungsnachweis wird nach der Autoverwertung ausgestellt und ist uns vorzulegen
    Kennzeichen

Zur umweltgerechten Autoverschrottung sind laut Altfahrzeug-Verordnung ausschließlich zertifizierte Fachbetriebe berechtigt. Nach Vorlage aller Unterlagen kann der Letzthalter sein Fahrzeug an einer anerkannten Annahmestelle verschrotten lassen und erhält dafür einen Verwertungsnachweis. Dies gilt auch dann, wenn das Fahrzeug vorerst stillgelegt ist und erst zu einem späteren Zeitpunkt verschrottet werden soll. Mit diesem Verwertungsnachweis und den oben genannten Dokumenten kommen Sie uns und wir erledigen alle weiteren behördlichen Vorgänge.

 

Tipps zur Kfz-Verschrottung

Wussten Sie schon, dass auch die Hersteller der Fahrzeuge eine gesetzliche Mitwirkungspflicht bei der Verschrottung ihrer Autos haben. Die Hersteller bieten eine kostenlose Altfahrzeug-Rücknahme aller Altfahrzeuge ihrer Marken an. In einem eigens dafür aufgebauten Rücknahmenetz sind bestimmte Betriebe eingebunden, die sich darum kümmern, Ihr Auto kostenlos zu entsorgen. Nähere Informationen finden Sie in der gesetzlichen Altfahrzeug-Verordnung.

Für weitere Informationen rund um das Thema Service und Kosten nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf und lassen sich beraten.

Ihr Speed Zulassungsdienst